Enduro Wochenende Warching

Off-road in Deutschen Landen? Leider meist Fehlanzeige. Verbotschilder allerorten zwingen uns Stollenritter in die Illegalität oder ins Ausland, um unserem Hobby nachzugehen. Oder auf die Crosstrecke. Aber dort ist man als Endurist meist überfordert, weil die Hügel zu hoch, die Löcher zu tief und zu viele Crosser auf der Bahn sind. Damit Sie Ihrem Stollenroß mal unbeschwert die Sporen geben können, haben wir die Naturstrecke in Warching zwei Mal pro Jahr exklusiv gemietet. Sie liegt am Rande des Altmühltals, bietet natürliche Hindernisse und hat fast schon Enduro Charakter. Dort kann es, aufgeteilt in drei Gruppen pro Stunde, das ganze Wochenende richtig rund gehen. Wobei hier nicht nur die sportlich Orientierten unter uns, sondern auch die Zweizylinder und Einsteiger auf ihre Kosten kommen sollen. Und für den Nachwuchs haben wir zusätzlich einen Kinderparcours vorbereitet.

VERANSTALTUNGSORT

Warching bei Donauwörth, ca. 50 Kilometer nördlich von Augsburg. Eine Anfahrtsbeschreibung wird mit der Buchungsbestätigung verschickt. Die Anfahrten sind ausgepfeilt. Für alle Fälle: N 48° 50′ 29,2″ O 10° 55′ 15,7″

PROGRAMM

Freies Fahren auf der Moto-Cross-Strecke von Warching im 20-minütigem Wechsel. Aufteilung in drei Gruppen.

Gruppe 1        Einsteiger, Zweizylinder und sonstige Straßenenduros

Gruppe 2        Fortgeschrittene mit Off-Road-Erfahrung

Gruppe 3        Experten und Sportfahrer

FAHRZEITEN

Samstag                      10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr
Sonntag                       10 bis 13 und 14 bis 16 Uhr
Änderungen vorbehalten

MOTORRÄDER

Wo Endurowochenende draufsteht, sollte dies auch drin sein. Dies bedeutet, dass Sie eine zugelassene Enduro brauchen. Moto-Cross-Maschinen, Quads und Gespanne können leider nicht teilnehmen. Ihr Motorrad sollte sich in Ihrem eigenen Interesse in technisch einwandfreiem Zustand befinden. Bitte keine ausgeräumten Krawalltüten oder Cross-Auspuffanlagen!

BEKLEIDUNG

Komplette Enduro- Schutzkleidung. Wir empfehlen Enduro- Stiefel, -Hose und -Jacke mit Ellenbogen- oder Brustpanzer, Knieschützer aus Hartplastik, Endurohelm, Brille mit splitterfester Scheibe.

VOR ORT

Zusammen mit dem MV Warching möchten wir Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen:

  • Bereits am Abend vor Veranstaltungsbeginn kann an der Strecke gecampt werden.
  • Duschen und Toiletten an der Strecke im Vereinsheim
  • Von Samstagmorgen bis Sonntagmittag ist an der Strecke für Verpflegung zu zivilen Preisen gesorgt
  • Rettungsdienst und ärztliche Versorgung vor Ort

    FAHRKÖNNEN

    Ganz ohne Offroad-Erfahrung sollten Sie sich nicht auf die Strecke trauen. Wir bieten zwar am Samstagmorgen ein kurzes Basistraining an, dies kann fehlende Geländeerfahrung nicht ersetzen, sondern nur „Eingerostete“ wieder etwas beweglicher machen. Wer mit seinem Zweizylinder auf Schotterwegen klarkommt, für den dürfte die Strecke allerdings eine leichte Übung sein.

ÜBERNACHTUNG

Auf den Grünflächen an der Strecke steht Platz zu Campen zur Verfügung. Toiletten und Duschgelegenheiten sind vorhanden. Für diejenigen unter uns, die nichts von Zelten und Lagerfeuerromantik halten, legen wir der Anmeldebestätigung eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung bei.

ESSEN

In Warching wird uns der clubeigene und bestens erprobte Koch eine leckere Auswahl an Gerichten zu zivilen Preisen bereithalten. Es wird also kein Teilnehmer mit knurrendem Magen auf’s Motorrad steigen müssen. Für Mittag- und Abendessen ist also stets gesorgt. Beim Check-in vor Ort müssen einfach Bons erworben werden.

LEISTUNGEN

Endurogerecht geschobene Moto-Cross-Strecke, Campingmöglichkeit, Dusch- und Wasch-gelegenheit, Toiletten, Servicefahrzeug, Streckenposten, Aufsichtspersonal, Sanitätsfahrzeug vor Ort, technischer Support.

TERMINE

Warching 1:  05. – 06.05.2018
Warching 2:  18. – 19.08.2018

PREIS

Enduro Wochenende (2 Fahrtage): € 60
Kein Mietmotorrad möglich!

BITTE BEACHTEN

Ist am Veranstaltungstag die Teilnahmegebühr unserem Konto noch nicht gutgeschrieben oder findet die Anmeldung/Bezahlung erst vor Ort statt, erlauben wir uns ein „Abendkassenaufschlag“ von € 10 auf die Teilnahmegebühr zu erheben!

Enduro Wochenenden [PDF zum Download]

Zum Endurowochenende anmelden